Skip to main content
  • VPI – der Interessenverband der Pyroindustrie

    Pressemeldungen des VPI

Pressemeldung

Politik-News - Fakten statt Fiktion

Ratingen, 20.07.2020. Infos, Fakten, Positionen und Einblicke in die Pyrotechnische Industrie

Die Debatte um Feinstaub und Klimawirksamkeit durch privates Silvesterfeuerwerk in der Öffentlichkeit und Vorbehalte gegenüber der Feuerwerksindustrie werden lauter. Jedoch: Kolportierte Aussagen zu Emissionen entsprechen nicht der Wahrheit - Feinstaub- und CO2-Werte wurden nie real gemessen. Der teschnische Arbeitskreis des VPI hat mithilfe einer unabhängigen Studie die Thematik näher untersucht.

Jetzt zeigen die Ergebnisse: Die Werte liegen weit unter den öffentlich kursierenden.

Zum Verband

Der Verband der pyrotechnischen Industrie (VPI) ist das Sprachorgan für 21 Mitgliedsunternehmen aus Deutschland. Der VPI betreut Hersteller von Silvester-, Groß- und Bühnenfeuerwerken sowie Hersteller von pyrotechnischer Munition. Diese sind im gesamten Bundesgebiet ansässig. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber der Politik, der Wirtschaft und der Gesellschaft.

 

Pressekontakt

RA Klaus Gotzen

Verband der pyrotechnischen Industrie

An der Pönt 48

40885 Ratingen

Telefon: 02102 186 200

E-Mail: info@feuerwerk-vpi.de